Über uns

WILLKOMMEN

in der Tastekitchen

Chef’s Table

Raffinierte, ja teilweise gewagte Kreationen, erstklassiges Essen, dazu gute Weine und ein Ambiente wie im eigenen Wohnzimmer. Diesen einzigartigen Mix mögen die Gäste von Christian Steska. Das außergewöhnliche Gastronomiekonzept der »Christian & Friends Tastekitchen« ist einem versteckten Gässchen der Domstadt Fulda zu finden. So klein das Gässchen, so prominent ist der Reiseführer in dem es zu finden ist: Seit 2021 ist die „Tastekitchen“ im „Guide Michelin“ zu finden, dem wohl bekanntesten Verzeichnis ausgezeichneter Spitzenköche. Bodenständige und regionale Produkte treffen in der Küche von Christian Steska auf erlesene Zutaten aus aller Welt und bilden die Basis der unvergleichlichen Menüs. Neugierige Gäste dürfen dem erfahrenen Koch gerne über die Schulter schauen und sich die besten Tipps und Tricks für das perfekte Menü abschauen. Riechen, schmecken und fühlen, ja, ein Rezept nicht nur lesen, sondern erleben kann man als Gast am „Chef’s Table“. Mindestens genauso spektakulär wie der Blick auf den Koch, ist der Blick auf das gigantische Weinregal das im „Wine & Dine“ den Mittelpunkt bildet. Beide Bereiche des Restaurants sind zu Lunch und Dinner buchbar.

weinbar

Restaurant

Mehr Raum für Genuss – Tastekitchen erweitert die Kapazitäten

Ein echter Durchbruch für „Christian & Friends“ und die benachbarte Weinbar „Bordeaux & Friends“ in der Nonnengasse: Jetzt wächst zusammen was zusammengehört – nicht nur kulinarisch, sondern auch räumlich sind nun beide Lokale miteinander verbunden. Christian Steska und sein Team freuen sich darauf, Gäste in der erweiterten Location mit ausgefallen Menüs und erlesenen Weinen verwöhnen zu dürfen. Seit über sieben Jahren liegen die beiden Lokale harmonisch nebeneinander und wurden zu echten „friends“. Die Konzepte harmonierten einfach super und Gäste der Tastekitchen genossen oft noch einen Absacker in der Weinbar und umgekehrt bestellten die Besucher von „Bordeaux & Friends“ gerne einen guten Happen nebenan. Nachdem das verflixte siebte Jahr der Partnerschaft nun harmonisch überstanden ist, wird aus zwei alten Freunden einfach eine Einheit. Das große Weinregal der Weinbar bleibt natürlich erhalten, es ist gleichzeitig die Weinkarte und lädt zum Probieren der verschiedensten Weine ein. Probiert wird, was gefällt – und wenn man mag auch gerne mit nach Hause gegeben. Weinbar, Weinshop und Sterne-Restaurant, in Fulda finden Genussmenschen jetzt alles vereint im einladenden Innen- und Außenbereich inmitten eines der romantischsten Gässchen der Domstadt. Ein weiteres Highlight bleibt auf den ersten Blick verborgen, denn im Keller befindet sich der Weinkeller mit ganz exklusiven Raritäten aus aller Welt. Ob zum Essen oder auf ein Glas, in der neuen Genuss-Connection findet jeder Gast seinen Weg zum Glück.